Gerne finden wir mit Ihnen gemeinsam die für Sie passende Lösung.

Telefon: +49 3328 455 90

Nachricht schreiben

Meldungen und Hintergrundinformationen

Ferrari electronic Partnertag: Wer gewinnt den Partnerpreis 2012?

Am 6. Juni 2013 treffen sich Ferrari electronic Partner und Competence Center in Potsdam

Berlin/Teltow, 30. April 2013. Die Ferrari electronic AG wird am 6. Juni 2013 im Krongut in Potsdam den alljährlichen Partnertag abhalten. Der Unified-Communications-Spezialist informiert Partner und Competence Center über die neue Vertriebsstrategie und die zahlreichen Produktneuheiten. Den Höhepunkt bildet die Verleihung des Partnerpreises, den Ferrari electronic erstmals in drei Kategorien vergibt.

Ferrari electronic lädt jedes Jahr seine Ferrari electronic Competence Center (FCC), Vertriebs- und Technologiepartner zum fachlichen Dialog und Networking ein. Die anderthalb-Tagesveranstaltung behandelt in technischen und vertriebsorientierten Vorträgen die aktuellen Produkte und Strategien der ITK. Im Fokus steht dabei in diesem Jahr die neue Vertriebsstruktur. OfficeMaster Suite 5, das virtuelle Gateway und die Hardware-Kooperation mit Fujitsu sind die Kernthemen der Produktoffensive. Im Anschluss an die Vorträge würdigt Ferrari electronic mit dem Partnerpreis die drei besten FFCs aus dem Jahr 2012.

Vom Direktvertrieb hin zum Leadmanagement

Ferrari electronic zieht sich aus dem direktem Vertrieb zurück, Partner und FCCs werden stärker eingebunden und erhalten so neue Umsatzchancen auf dem attraktiven und wachstumsstarken UC-Markt. Stephan Leschke, Vorstand Ferrari electronic betont: "Unsere Partner und FFCs tragen entscheidend zu unserem Erfolg bei. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, Kundenanfragen nicht mehr selbst zu bearbeiten, sondern geben diese an unsere Partner weiter, die sich damit signifikant mehr Vertriebschancen erschließen können." Am 7. Juni informiert Leschke ausführlich über die neue Partnerstrategie und erläutert, unter welchen Bedingungen Systemhäuser sich als FCC qualifizieren können.

Produktneuheiten im Detail: OfficeMaster Suite 5 und neues Mediagateway

Ferrari electronic zündete bereits zur CeBIT ein wahres Produktfeuerwerk und während des Aufenthalts im Krongut Potsdam können die Teilnehmer ihr Wissen zu den verschiedenen Innovationen vertiefen. Die Evolution der Unified-Communications-Lösung OfficeMaster Suite 5 bringt zahlreiche Features mit sich: Ein touch-optimierter Webclient, erweiterte Voicemail-Funktionen sowie ein neues Zentralkonverterkonzept sorgen für eine Admin- und anwenderfreundliche Unified Communications Suite. Hochverfügbarkeit durch Failover sowie TLS-Verschlüsselung gewährleisten eine sichere und stabile Lösung für Microsoft Exchange 2013 als auch für IBM Notes 9 und für sonstige Mailserver und Windows-Systeme. Im Zusammenhang mit SIP-Trunks kann OfficeMaster Gate als virtuelle Maschine eingesetzt werden und steht als Image für Hyper-V und ESX zur Verfügung. Einmal im Einsatz, bedient sich das virtuelle OfficeMaster Gate komplett wie die "normalen" Hardwareprodukte. Für eine maßgeschneiderte UC-Gesamtlösung bietet Ferrari electronic mit OfficeMaster Gate zudem ein neues Mediagateway an, das die IP-basierten UC-Systeme mit der vorhandenen Telefon-Infrastruktur verbindet.

Wer war das erfolgreichste FCC 2012?

Am 6. Juni wird Ferrari electronic erstmals einen Partnerpreis in den Kategorien "Lead-König", "OfficeMaster-Guru" und "Projekt-Riese" verleihen. Gekürt werden die Systemhäuser, die die meisten Leads erfolgreich abgeschlossen haben, über das größte Know-how auf dem Gebiet OfficeMaster verfügen und das größte Projekt realisieren konnten. Leschke verrät: "Mit dem Partnerpreis möchten wir die herausragenden Leistungen unserer FCCs würdigen und zu einer noch besseren Zusammenarbeit anspornen. Künftig verleihen wir den Preis jährlich, für 2013 haben also noch alle FFCs Chancen."

Networking in außergewöhnlichem Ambiente

Der Ferrari electronic Partnertag startet am 5. Juni mit einem abendlichen Get-Together im Wiener Restaurant & Café. Am 6. Juni beginnen die Teilnehmer den Tag mit einer Führung durch das Krongut Bornstedt, das im 18. Jahrhundert Heimat der Potsdamer Winzer war. Den Schwerpunkt des ersten Tages bilden die verschiedenen Produktvorträge. Teamgeist und Schnelligkeit sind anschließend bei der digitalen Schnitzeljagd durch die UNESCO-Welterbe Stadt Potsdam gefragt. Den Abschluss des anderthalbtägigen Programms bilden ein vertrieblicher und ein technischer Workshop am 7. Juni.

Weitere Informationen, die Agenda und die Möglichkeit zur verbindlichen Anmeldung stehen online unter www.uc-day.de.

Über Ferrari electronic AG

Ferrari electronic ist ein führender deutscher Hersteller von Hard- und Software für Unified Communications. Die Produktfamilie OfficeMaster integriert Fax, SMS und Voicemail in alle bekannten E-Mail- und Anwendungssysteme. Die Hardware verbindet die Telekommunikationsinfrastrukturen von Unternehmen nahtlos mit der vorhandenen Informationstechnologie. Kunden erreichen dadurch eine höhere Effizienz und schlankere Geschäftsprozesse.
Forschung, Entwicklung und Support der Ferrari electronic AG sind vollständig am Firmensitz in Teltow bei Berlin angesiedelt. Als Pionier für Computerfax hat sich Ferrari electronic seit 1989 einen Namen gemacht und ist bis heute in diesem Bereich Markt- und Technologieführer. Mittlerweile nutzen mehr als 20.000 Unternehmen mit 2,5 Millionen Anwendern Unified-Communications-Produkte von Ferrari electronic. Der Kundenstamm besteht aus Organisationen aller Branchen und Größenordnungen. Zu den namhaftesten gehören AIDA Cruises, Air Berlin, Allianz Suisse, Griesson - de Beukelaer, Messe München, Stadthalle Wien, Techniker Krankenkasse und TU Chemnitz.

  • Teilen: