Gerne finden wir mit Ihnen gemeinsam die für Sie passende Lösung.

Telefon: +49 3328 455 90

Nachricht schreiben

Der sichere Umstieg auf IP-Telefonie

Die Telefonie-Provider planen, das heutige Festnetz bis Ende 2018 komplett von Analog- bzw. ISDN-Anschlüssen auf IP / SIP umzustellen. Die IP-basierten Anschlüsse vereinheitlichen die Übermittlung aller Informationsarten wie Daten, Sprache und Video über das Internet Protokoll (IP), weshalb auch von „All-IP“ gesprochen wird.

In über 50 deutschen Ballungszentren wird diese Umstellung schon vorher erfolgen. Aktuell werden bestehende ISDN-Verträge von der Telekom aktiv gekündigt.

 

Für Ihr Unternehmen ergeben sich verschiedene Szenarien:

  • Sie erhalten von Ihrem Provider einen neuen IP-Anschluss mit Gateway. Praktisch ohne sichtbare Änderungen haben Sie weiterhin ISDN.
  • Sie erhalten von Ihrem Provider einen neuen IP-Anschluss ohne Gateway. Ihre IP-Telefonanlage schließen Sie direkt (hinter entsprechenden Routern) an den IP-Anschluss an, ohne vorher auf ISDN umzuwandeln.
  • Sie erhalten von Ihrem Provider einen neuen IP-Anschluss ohne Gateway. Sie schließen direkt (hinter entsprechenden Routern) OfficeMaster Gate an. Zusätzlich bleibt Ihnen somit eine zuverlässige Faxlösung erhalten.
  • Teilen: