Gerne finden wir mit Ihnen gemeinsam die für Sie passende Lösung.

Telefon: +49 3328 455 90

Nachricht schreiben

Ihr Querschnitt durch die Historie der
Ferrari electronic AG

  • 2016

    Ferrari electronic AG ist Cisco Solution Partner.

    Mayor Release der OfficeMaster Suite 6 mit dem Office365 Connector für sicheres Faxen in der Cloud und DirectSIP, eine Fax-over-IP-Lösung ohne zusätzliches Gateway, netzwerkfähige CAPI und Middleware + neuem SAP Connector für SAP NetWeaver.

  • 2015

    Ferrari electronic gewinnt auf der CeBIT 2015 den Innovationspreis-IT für das Land Brandenburg mit der OfficeMaster Suite für Smart Business

  • 2014

    Dr. Rolf Fiedler zum 1. September 2014 in den Vorstand berufen. Ulrich Dziergwa wechselt in den Aufsichtsrat.
    Ferrari electronic übernimmt das Berliner Unternehmen innoventif, welches auf Hard- und Software für Telefonmitschnitte spezialisiert ist.

  • 2013

    OfficeMaster Gate (Enhanced Gateway) und OfficeMaster SBA sind als erste europäische Lösung für Microsoft Lync Server 2013 zertifiziert.
    OfficeMaster ist auf der CeBIT 2013 in der Version 5 verfügbar.

  • 2012

    Ferrari electronic stellt mit OfficeMaster EntryControl die erste Integrationslösung für Türsprechstellen in Microsoft Lync Server 2010 vor.

  • 2011

    Ferrari electronic gewinnt auf der CeBIT 2011 den Innovationspreis-IT für das Land Brandenburg. Ausgezeichnet wurde das Produkt OfficeMaster Survivable Branch Appliance. Ferrari electronic erhält als erster Anbieter von Unified-Messaging-Software und Mediagateways die „Microsoft Unified Communications Gold Competency“.
    Stephan Leschke wird zum 1. Oktober 2011 in den Vorstand der Ferrari electronic AG berufen. Dr. Hartmut Fetzer scheidet zum 31. Dezember 2011 aus dem Vorstand aus. Seine Nachfolge tritt Stephan Leschke an.

  • 2010

    OfficeMaster Gate ist als Faxlösung für Microsoft Exchange 2010 zertifiziert und stellt den Faxempfang ohne zusätzliche Software bereit.
    Ferrari electronic stellt die OfficeMaster Survivable Branch Appliance für Microsoft Lync Server 2010 vor.

  • 2009

    Zeitgleich zum Release von Office Communications Server 2007 R2 präsentiert Ferrari electronic seine neuen modularen OfficeMaster Gate UC Mediagateways sowie die Integration der OfficeMaster Software in Microsoft SharePoint.
    Später im Jahr stellt Ferrari electronic das OfficeMaster Hybrid Gate UC vor. Ferrari electronic wird SAP Software Solution Partner.

  • 2008

    Ferrari electronic schließt eine strategische Partnerschaft mit Cisco Systems. Re-Zertifizierung der SAP Integration.
    Microsoft zertifiziert die Unified Communications Mediagateways OfficeMaster Gate von Ferrari electronic als "qualified Gateways for OCS 2007".

  • 2005

    Ferrari electronic schließt strategische Partnerschaften mit Alcatel (jetzt Alcatel-Lucent) und verstärkt ihr Engagement im Telekommunikationsmarkt.

  • 2004

    Deutschland-Premiere: Ferrari electronic präsentiert in Kooperation mit secrypt die erste qualifizierte elektronische Signatur für Fax und E-Mail.

  • 2002

    Ferrari electronic entwickelt die erste professionelle linuxbasierte Fax- und SMS-Lösung.

  • 2001

    Ferrari electronic stellt auf der CeBIT die erste Fax over IP-Lösung vor und unterstreicht ihre Technologieführerschaft im Unified Messaging-Bereich.

  • 1998

    Ferrari electronic GmbH wird zur Ferrari electronic AG.

  • 1997

    Ferrari electronic präsentiert die erste Fax-Integration in SAP R/3 (SAP R/3-Zertifizierung erfolgt am 10. Dezember 1997) – und ist somit die gesetzte Größe im SAP-Markt.

  • 1995

    Ferrari electronic präsentiert die erste Fax-Integration in Microsoft Exchange Server und in Lotus Notes/Domino Server.

  • 1994

    Ferrari electronic präsentiert die erste Fax-Integration in Novell GroupWise.

  • 1989/90

    Weltpremiere - Ferrari electronic stellt die erste intelligente Faxkarte vor. Durch diese Entwicklung ist es möglich, direkt aus allen Windows-Applikationen heraus zu faxen. Die Faxkarte wird unter dem Namen „ferrariFAX“ berühmt.

  • 1953

    Franz Ferrari – Träger der Diesel-Medaille – gründet das Unternehmen in Berlin.

  • Teilen: